Sie sind hier: www.golfsatire.de / Golferwitze
.

Golferwitze

Der "Vorbesitzer" dieser website, Peter Wiegand, hat die Witze gesammelt. Ich habe die Sammlung übernehmen dürfen und bin an permanenter Erweiterung interessiert.....!

 

122: "Ich habe für meine Frau einen Satz Golfschläger bekommen" "Guter Tausch!"

 

121: Sie: "Golf oder ich? Entscheide dich!" Er: "Du wirst mir fehlen!"

 

120: Eine Frau mit Hcp 29 steht auf dem Abschlag, plötzlich tut sich der Boden

vor ihr auf und der Leibhaftige tritt heraus und spricht: "Du wirst ab sofort nur noch Pars und Birdies spielen. Einzige Bedingung, du verkaufst mir die Seele deines Mannes und er wird ewig in der Hölle schmoren". Sie antwortet: "Und wo ist der Haken?"

 

119: Par 3, Schlag über einen Teich. Seit Monaten versucht Heinz über den Teich auf das Grün zu kommen.

Vergebens! Jedesmal fliegt der Ball ins Wasser. Langsam wird ihm die Sache zu teuer und deshalb nimmt er heute einen alten Golfball.

Er teet den Ball auf und hört eine Geisterstimme:

"Nimm einen neuen Ball!" Erschrocken nimmt er einen neuen Ball und will abschlagen.

Wieder die Geisterstimme: "Mach einen Probeschwung!"

Heinz macht einen Probeschwung. Kommt wieder die Geisterstimme: "Nimm einen alten Ball!"

 

118: Vor dem ersten Abschlag beim Ehepaarturnier klagt die Gattin: "Ich habe Schmerzen im Rücken!" Er: "Ein Hexenschuss kann es nicht sein!" Sie: "Wieso?" Er:"Die schießen nicht auf ihre eigenen Leute!"

 

117.  Michael fragt seinen Mitspieler Klaus: "Welches Ergebnis soll ich an diesem Loch notieren?"

Klaus: "Ich habe PAR gespielt."

Michael: "Ich habe gar nicht bemerkt, dass Euer Golfplatz ein Par 7 hat."

 

116. Weil der Pitch auf das Grün misslungen ist, wirft ein cholerisch veranlagter Golfer seinen Schläger in den Wald. Sein Flightpartner drauf: "Du wirst ihn vielleicht nicht finden. Wirf sicherheitshalber einen Provisorischen nach."

 

115. An seinem Golfbag hat ein Golfer ein Hufeisen hängen. Sein Flightpartner fragt: "Glauben Sie etwa daran?". "Nein, aber ich bin überzeugt, dass es auch Glück bringt, wenn man nicht daran glaubt!" antwortet der Golfer.

 

114.  Bei einem Zählspiel-Turnier landet Frank im Topfbunker, aus dem er so gerade noch rausgucken kann. Erster Versuch den Ball aus dem Bunker zu spielen; Plopp gegen die Bunkerwand. Zweiter Versuch Plopp, Dritter Plopp, Vierter Plopp, worauf sein Kumpel Markus fragt: "Du, Frankie? Hast Du die Sportart gewechselt?" "Wieso?" fragt Frank leicht säuerlich. "Nun" sagt sein Kumpel, "Das sieht momentan mehr nach Squash aus!"

 

113. "Sag mal Schatz, du warst doch im letzten Jahr in Bad Griesbach zum Golfspielen." "Ja!" "Hast du nicht erzählt, du hättest einige Birdies geschafft?" "Ja, warum?" "Eins deiner Birdies hat gerade angerufen, sie kriegt demnächst einen kleinen Eagle!"

 

112. Fragt der Schüler seinen Pro: "Wie bekommst Du mit Deinem Eisen 7 so einen tollen Backspin hin?" "Wie weit kommst Du mit Deinem Eisen 7?" fragt der Pro. Der Schüler: "Ca. 60m" Fragt der Pro: "Warum willst Du dann noch einen Backspin?"

 

111. Das Ehepaar Klausi und Mausi (Vgl auch die Satire "Das Ehepaarturnier") spielt Golf. Er meckert dauernd an ihren Schlägen rum. Plötzlich, auf dem Par 3 Loch, schlägt sie ein Ass, ein "Hole in one"!  Sie sieht sich Beifall heischend zu ihm um. Er raunzt : "Bei solchen Abschlägen lernst du das Putten nie!"

 

110. Der Golfer trifft auf der Bahn 3 den Ball in schwieriger Lage falsch und streckt auf Bahn 4 einen anderen Golfer nieder. Der stirbt. Nächste Woche, der Golfer liegt auf der Bahn 3 erneut an derselben schwierigen Stelle wie in der Vorwoche. Fragt sein Kumpel: "Na, willst du es wieder probieren?" "Auf keinen Fall, letzte Woche habe ich mir doch einen Strafschlag eingehandelt."

 

 

109. Drei Senioren auf der Runde. Beginnt der erste zu meckern. "Der Rasen ist aber stumpf heute!" Der zweite mault: "Und er könnte mal wieder gemäht werden!" Der dritte Senior: "Hört auf zu Jammern! Immerhin sind wir noch auf der richtigen Seite des Rasens!"

 

108.  Zwei Ärzte spielen auf der 15, als einer eine Herzattacke bekommt. Sagt sein Mitspieler: "Ich kann dir leider nicht helfen, denn auf dem Golfplatz greift meine Kunstfehler-Versicherung nicht. Aber ich kenne einen Kollegen, der spielt hinter uns, den werde ich holen!" Er geht. Nach einer Weile kommt er zurück, geht aufs Grün und puttet seelenruhig weiter. "Was ist mit meiner Hilfe, wann kommt sie denn?" stöhnt sein Mitspieler. "Nun mach mal keine Hektik, der Kollege spielt gerade die 3 zu Ende. Er beeilt sich. Die anderen vor ihm lassen ihn durchspielen".

 

107. Ein Mann geht zum Pfarrer und fragt:"Sagen Sie mal, ist das eigentlich eine Sünde am Sonntag Golf zu spielen?" Antwort des Pfarrers:"So wie Sie spielen ist es immer eine Sünde!"

 

106.  Ein Chinese hat seine Geschäftspartner in Kalifornien besucht, und ihnen zuliebe hat er sie auf einer Runde Golf begleitet. Wieder zu Hause in Peking fragt ihn seine Frau, was er in Amerika erlebt hat. „Ich sah mir eine seltsame Sportart an. Sie schlagen mit Stöcken nach kleinen weißen Bällen." - „Interessant! Wie heißt dieser Sport?" fragt seine Frau. „Keine Ahnung. ich weiß nur, dass sie in zwei Gruppen spielen: Die einen sagen "Scheiße!", die anderen:"Warum nicht gleich"?

 

105.  Pfarrer Georg und Pfarrer Engelhard spielen eine Runde Golf. Am ersten Grün schiebt Pfarrer Georg aus einer Entfernung von nur einem halben Meter einen Putt am Loch vorbei und flucht: "Verdammte Scheiße, daneben!" Pfarrer Engelhard ist überrascht, aber er schweigt. Das Spiel geht weiter, und am vierten Grün misslingt Pfarrer Georg erneut ein sicher scheinender Putt. Er flucht wieder:„Verdammte Scheiße, daneben!" Da fordert Pfarrer Engelhard seinen Mitspieler auf, sich zu bezähmen, und sagt, Gott werde ihn wie ein Blitz treffen, wenn er weiterhin solche Worte in den Mund nimmt. Die zwei Männer spielen weiter, und Pfarrer Georg hält sein Temperament im Zaum. Doch am letzten Grün geht wieder ein halber Meter Putt daneben, der noch dazu das Spiel zu seinen Gunsten entschieden hätte. Unwillkürlich dringen wieder dieselben hässlichen Worte aus dem Mund von Pfarrer Georg. Im selben Moment fährt ein Blitz vom Himmel herab - dieser trifft Pfarrer Engelhard, der auf der Stelle tot ist. Da hört Pfarrer Georg von oben eine tiefe Stimme:"Verdammte Scheiße, daneben!"

 

104.  "Ich weiß nicht, der neue Pro ist mir nicht recht geheuer", sagt Paul. "Warum glaubst du?" fragt Anton. "Er hat versucht meinen Stand zu korrigieren." "Das ist aber nicht ungewöhnlich. Er will nur dein Spiel verbessern." "Ja, das ist mir schon klar, aber ich stand in der Toilette."

 

103.  Die Regelprüfungen sind deshalb so scheußlich, weil der größte Armleuchter mehr fragen kann, als der klügste Mensch zu antworten weiß.

 

102.  Der kleine Markus durfte das erste Mal mit seinem Vater auf eine Runde gehen. Begeistert erzählt er nachher jedem , der ihm begegnet: "Mein Papi ist der allerbeste Golfer der Welt. Er kann stundenlang golfen und fast nie fällt ihm ein Ball in eines dieser tückischen kleinen Löcher."

 

101. Zwei Frauen unterhalten sich am 19. Loch ihres Golfklubs. "Hast du von Veronika gehört", sagt die eine. „Nein, was ist mit ihr?"  "Sie soll ihren Mann ermordet haben und befindet sich in Untersuchungshaft." "Wirklich? Wie hat sie es angestellt?" "Mit einem Golfschläger." "Interessant! Wie viele Schläge?"

 

100.  "Warum sagt jeder Pro: "Lass den Kopf unten?" "??????"  "Du sollst nicht sehen, wie er lacht."

 

99.  Zwei ältere Golfer sitzen im Klubhaus bei einem Tee und philosophieren über ihr Spiel. Sagt der eine: "Diese Saison hab` ich so schlecht gespielt, dass ich sogar den Griff meiner Ballangel erneuern musste."

 

98. Walter beschließt eines Tages, auf einem anderen Golfplatz zu spielen, wo man ihn nicht kennt. Er möchte feststellen, ob es anderswo besser läuft. Da er auf diesem Platz neu ist, nimmt er sich einen Caddy. Nach einer furchtbaren Runde mit zahllosen Luftschlägen, Slices und Fehlputts sagt er zu seinem Caddy: "Ich bin wohl der schlechteste Golfer der Welt!" Da entgegnet ihm der Caddy tröstend: "Das glaube ich nicht! Am anderen Ende der Stadt soll es einen Golfer geben, der Walter heißt, und alle sagen, er ist der schlechteste Golfer der Welt!"

 

97. In einer Nervenheilanstalt sieht der diensthabende Arzt drei Irre mit Besen herumlaufen, während ein vierter lachend dabeisteht. Der Arzt fragt diesen, was da vor sich gehe, und bekommt als Antwort: "Ich habe einen kleinen Kreidekreis am Boden gezogen und demjenigen meinen Nachtisch versprochen, der als erster einputtet."

 

96.  Eine feuchtfröhliche Gesellschaft älterer Herren erscheint gerade im Klubhaus, als einige flotte junge Golferinnen gehen wollen. "Hallo, schönes Fräulein", versucht einer der Kavaliere anzubandeln, "wohin geht es denn so eilig?" "Nach Hause- unseren Omas Bescheid sagen, dass jetzt etwas Passendes im Klubhaus ist."

 

95.  "Sofort erzählst du mir, von wem du diese entsetzlichen Worte gelernt hast!" fragt die Großmutter. "Von meinen Eltern auf dem Golfplatz!"

 

94.  Auf einem neu eröffneten Golfplatz sind die Spielbahnen mit Namen versehen. "Warum heißt denn das Loch 4 WALDWEG?" fragt im Clubhaus der Greenfee-Spieler ein Klubmitglied. "Es gibt doch weit und breit keinen Wald?!" "Eben drum, weil der Wald weg ist!"

 

93. "Das ist doch gar kein gemischter Vierer", wundert sich ein Golfer, "das sind doch nur Männer!" "Das schon, aber die einen können spielen und die anderen nicht!"

 

92.  Wütend schlägt Nick Faldo eine Schnecke tot. "Warum tust du das?" fragt empört sein Caddy: "Das aufdringliche Ding verfolgt mich schon den ganzen Tag."

 

91.  Zwei Golfer spielen  eine Runde. Der Ball des einen Golfers landet an einer unmöglichen Stelle. Der Besitzer des Balles fragt: "Darf ich straffrei droppen? Ich kann von hier nicht spielen!" "Nein, es tut mir leid, Sie müssen den Ball spielen, wie er liegt!" "Aber ich mache meinen Schläger kaputt, denn hier liegen überall Steine und jede Menge Kies." "Ich weiß, es ist hart für Sie, aber die Regeln erlauben keine Erleichterung." Der Golfer findet sich damit ab und macht einen Probeschwung - Steine fliegen funkensprühend herum. Der zweite Probeschwung - wieder dasselbe. Endlich spricht er den Ball an und schlägt - wieder Steine, wieder Funken. Der Ball ist auf der richtigen Flugbahn, landet am Grün und rollt ins Loch. "Ein großartiger Schlag! Welches Eisen haben Sie verwendet?" "Ihr Eisen 5!"

 

90. Drei Männer stehen am ersten Abschlag, da kommt eine traumhaft schöne Frau und fragt:"Darf ich mich Ihnen anschließen?" Natürlich wollen sie die Runde mit ihr spielen, doch die Frau warnt: "Ich bin Anfängerin, Sie müssen Geduld mit mir haben." "Kein Problem!" sagen die drei. Die Frau schlägt vom ersten Tee ab, der Ball landet mitten auf dem Fairway. Mit dem zweiten Schlag liegt sie am Grün. Als sich der Flight dem Grün nähert, sagt die Frau: "Wenn ich den Putt einloche, wäre dies mein erstes Birdie auf einem Par 4. Wer mir dabei hilft, mit dem werde ich die kommende Nacht verbringen,und ich verspreche ihm, daß kein Wunsch unerfüllt bleibt." Der erste Golfer begutachtet die Puttlinie von allen Seiten und meint: "Der Ball wird sechs Zentimeter nach links brechen." Der zweite Golfer lotet mit seinem Putter das Grün aus und sagt:"Der Ball wird vier Zentimeter nach rechts brechen." Da sagt der dritte Golfer zur Frau:"Sie können den Ball aufheben - er ist geschenkt."

 

89. Ein Engländer und ein Deutscher sitzen im Klubhaus und erzählen von ihren letzten Golfurlauben, "Ich war eine Woche in Südafrika", sagt der Engländer, "auf einem Golfplatz, der direkt neben dem Kruger-Nationalpark liegt. Ich spiele das neunte Loch fertig und gehe weiter zum nächsten Abschlag, da sehe ich eine riesige Schlange...." "Klingt aufregend", sagt der Deutsche, "und was machten Sie in dieser Situation?" "Ganz einfach", antwortet der Engländer,"ich stellte mich an."

 

88. Gerhard spricht den Ball an, holt weit aus, aber etwas läuft schief. Der Ball fliegt in einem mächtigen Slice nach rechts. Er landet am benachbarten Fairway und trifft einen Mann, der zu Boden fällt. Gerhard und sein Partner laufen zu dem Spieler, der bewusstlos am Boden liegt. Zwischen seinen Beinen liegt Gerhards Ball. "Großer Gott", sagt Gerhard, "was soll ich nun tun?" "Bewege ihn nicht", rät ihm sein Partner,"wenn wir ihn hier liegen lassen, wird er zum unbeweglichen Hemmnis, und du kannst den Ball straffrei droppen."

 

87. Ein Golfer im Pro-Shop: "Haben Sie grüne Bälle?" Der Pro schaut in den Regalen nach, blättert in den Katalogen, telefoniert mit einigen Lieferanten und muss dann eingestehen: "Leider nein." Verärgert geht der Golfer zur Tür, da ruft ihm der Verkäufer nach: "Wieso eigentlich unbedingt grüne Bälle?" "Ist doch klar: Weil man sie im Sand leichter findet."

 

86. Ein Golfer hackt sich über das Fairway und schlägt gewaltige Divots aus dem Boden. Gegen Ende der Runde sagt er zu seinem Caddy: "Ich könnte Himmel und Erde in Bewegung setzen, um auf diesem Kurs unter 100 zu scoren." "Versuchen Sie es mit dem Himmel" sagt der Caddy, "Erde haben Sie schon genug bewegt!"

 

85. "Du, Peter, wollen wir wieder mal Papas Golfhandschuhe verstecken?" "Ja, fein! Da lernen wir wieder so tolle Wörter, die wir noch nicht kennen......."

 

84. Zwei Freunde im Clubhaus: "Sagtest du nicht neulich, du wolltest deiner Frau einen ordentlichen Vortrag über Sparsamkeit halten?" "Ist bereits geschehen." "Und, was kam dabei heraus?" "Ich spiele nun mit gebrauchten Bällen."

 

83. Spielen in der Antarktis zwei Pinguine auf einer Eisscholle Golf. Eben haben sie ihre roten Bälle eingeputtet, da sagt der eine Pinguin zum anderen:„Hast du schon gehört, anderswo spielen sie mit weißen  Bällen?" Der schüttelt ungläubig den Kopf: „Ich kann mir nicht vorstellen, wie das gehen soll."

 

82. Ute kommt vom Golfurlaub aus Italien zurück. Stolz erklärt sie ihrer Freundin: "Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie ich umschwärmt wurde!" Meint die Freundin spitz: "Ja, ja, wir hatten hier auch eine furchtbare Mückenplage."

 

81. Der kleine Fritzi ist ein ausgezeichneter Golfer, aber ein katastrophaler Schüler. Fragt ihn die Biologielehrerin: "Was ist eine Kloake?" Fritzi wie aus der Pistole geschossen: "Eine Kloake ist ein schmutziges Wasser!" Die Lehrerin: "Aber doch nicht in der Tierwelt, Fritzi!Dort ist eine Kloake ein gemeinsamer Ausgang für Darm, Harnblase und Geschlechtsorgane." "Aha", sagt Fritzi, "ein Hole-in-one."

 

80. "Ich habe schon mit zehn Jahren Golf gespielt. Mein Pro hat mich damals mit Jack Niklaus verglichen." "Donnerwetter, das ist aber eine hohe Anerkennung!" "Na, ja, wie man`s nimmt. Er meinte, ein Jack Nicklaus würde ich nie werden!"

 

79. Ein Mann bittet seinen Arzt um Hilfe: "Ich fürchte, meine Frau wird taub. Immer, wenn ich sie etwas frage, bekomme ich keine Antwort." "Dann prüfen sie doch ihr Hörvermögen" rät ihm der Arzt und gibt ihm genaue Anweisungen. Am nächsten Tag spielt der Mann mit seiner Frau eine Runde Golf. Als sie auf dem ersten Grün sind und die Frau konzentriert die Linie ihres 8-Meter-Putts prüft, stell sich der Mann fünf Meter hinter sie und fragt: "In welche Richtung bricht das Grün?" Keine Antwort. Er geht zwei Meter näher, fragt wieder - wieder keine Antwort. Da stellt er sich direkt neben sie und sagt ganz dicht an ihrem Ohr: "In welche Richtung bricht das Grün?" Da antwortet die Frau aufgebracht: "Zum vierten und letzten Mal: Nach links!"

 

78."Hast Du gehört, Paul ist aus dem Verein geworfen worden!"  "Warum denn das?" "Er hat es mit der neuen Sekretärin im Sandbunker der Eins getrieben!"  "Und deswegen hat man ihn rausgeworfen?" "Nein, er hat hinterher nicht geharkt!"

 

77. In der Umkleidekabine eines Golfklubs ziehen sich zwei Männer aus. Als der eine schon nackt dasteht, muss sich der andere noch aus seinem Hüftgürtel befreien. "Seit wenn trägst du denn so etwas?" "Seit meine Frau das Ding im Handschuhfach unseres Autos gefunden hat."

 

76. Was macht eine Frau mit ihrem Ehemann, damit sie zu einem tollen Orgasmus kommt? Sie schickt ihn auf den Golfplatz.

 

75. Der schlimmste Satz, der auf einer Runde Golf fallen kann? "????" "Sie sind noch dran!"

 

74. Sekretärin: "Leider wir haben heute keine Startzeit mehr frei!" Golfer: "Aber wenn Tiger Woods vorbeikäme, dann würde er sicher eine Startzeit bekommen!" "Natürlich." "Eben. Ich weiß aus sicherer Quelle, dass er heute nicht kommen wird. Geben Sie mir daher seine Startzeit."

 

73. Während eines Pro-Ams fragt der Amateur den Profi: "Wie gefällt Ihnen mein Spiel?" "Es ist okay! Aber mir persönlich ist Golf lieber."

 

72. Nach der Golferhochzeit im Klub ist Abschlagzeit im Ehebett. Er.:"Lass uns aufteen!" Sie.:"Aber dass du mir nicht wieder auslippst!"

 

71. Ein Mann, der am frühen Morgen um sechs von zuhause weggegangen ist, um eine Runde Golf zu spielen, kommt lange nach Einbruch der Dunkelheit zurück. Seine Frau ist ungehalten und will nun wissen, wo er so lange gewesen sei. "Schau, ich gehe in der Früh zum Auto, und die Kiste springt nicht an. Deshalb rufe ich Walter an, damit er mich abholt. Auf dem Weg zum Golfplatz hat Walters Auto einen Defekt, und wir müssen zehn Kilometer zur nächsten Busstation gehen, um Hilfe zu holen. Als Walters Auto wieder läuft ist es kurz nach zehn. Als wir am Platz eintreffen, beginnt gerade das Seniorenturnier. Wir müssen zwei Stunden warten, bis wir abschlagen können." "Aber das war vor mehr als zehn Stunden", murrt die Ehefrau. "Schon richtig, und wir haben anfangs auch recht flott gespielt. Doch am fünften Grün wird Walter von einem verirrten Ball getroffen. Er fällt um wie ein Stück Holz und ist auf der Stelle tot. Die nächsten dreizehn Löcher sind die Hölle gewesen: den Ball spielen, Walter schultern, den Ball spielen, Walter schultern..."

 

70. Ein Mann hat eine katastrophale Runde. Als er ins Klubhaus kommt, geht er in den Waschraum und schneidet sich mit einer Rasierklinge an beiden Händen die Pulsadern auf. Das Blut fließt in Strömen. Da kommt sein langjähriger Golfpartner vorbei und fragt:"Spielen wir morgen ?" Der Mann preßt blitzartig die Schnittwunden zusammen, um die Blutungen zu stillen , und sagt.: "Ja, um welche Zeit?"

 

69. Ein cholerischer Golfer wirft aus lauter Wut, weil der Pitch aufs Grün misslungen ist, seinen Schläger in den Wald. Da sagt sein Partner: "Du wirst ihn vielleicht nicht finden. Wirf sicherheitshalber einen provisorischen nach."

 

68. Ein Mann lässt sich die Zukunft voraussagen. Die Wahrsagerin blickt in die Kristallkugel und sagt: "Ich sehe Sand, Wasser und Bäume. Entweder Sie planen einen schönen Urlaub oder Sie sind ein miserabler Golfer!"

 

67. Maier kommt zum Psychiater: "Herr Doktor, bin ich ein Mensch oder ein Tier?" "Ein Mensch natürlich, wieso fragen Sie?" "Jeden Tag nach der Arbeit hetze ich wie ein Hund zum Golfplatz, wenn der Ball im Bunker landet, komme ich mir vor wie ein Ochse, anschließend schufte ich bei Flutlicht auf der Driving Range wie ein Esel. Wenn ich dann spätabends nach Hause komme, fragt mich meine Frau: "Hast du wieder Überstunden gemacht, du Rindvieh?"

 

66. Die Krankenschwester fragt: "Wer wird denn da operiert?" "Ein Mann, der vor einer Stunde einen Golfball verschluckt hat", entgegnet der Assistenzarzt. "Und wer ist das, der dort auf der Bank wartet?" "Das ist der Besitzer des Balles. Er wartet auf den Ball, um weiterspielen zu können."

 

65. "Im Laufe des Nachmittags werden heftige Niederschläge kommen", prophezeit der Meteorologe. "Woraus schließen Sie das?" fragt sein Kollege, "auf den Satellitenfotos ist nichts zu sehen." "Ich habe den Schirm vergessen, das Auto gewaschen, und um 13 Uhr ist mein Abschlag am Golfplatz!"

 

64. Ilse stöbert im Arbeitszimmer ihres Mannes und findet ein einem Schrank eine kleine Kassette. Sie öffnet diese und findet drinnen drei Golfbälle und 250 Euro. Als ihr Mann nach Hause kommt, fragt sie ihn, was das zu bedeuten habe. Nach einigem Zögern gibt er zu, dass er immer, wenn er ihr untreu war, einen Golfball in die Kassette gelegt hat. Da gerät Ilse in Wut und mach ihrem Mann heftigste Vorwürfe. Doch nach kurzer Zeit hält sie inne und sieht ihn gefasst an: "Eigentlich, 30 Jahre Ehe und nur drei Bälle - es war zwar nicht fein von dir, aber ich vergebe dir. Sag mir aber, was bedeuten die 250 Euro in der Kassette?" Ohne ihr ins Gesicht zu schauen antwortet er ihr: "Na ja, immer wenn ich ein Dutzend Bälle beisammen hatte, habe ich sie für 10 Euro verkauft."

 

63. "Mein Arzt hat mir geraten, mit dem Golf aufzuhören. "Warum ? Hat er dein Herz untersucht?" "Nein, er hat meine Scorekarte gesehen!"

 

62. Nach seinem Masters-Sieg möchte Tiger Woods in einem exclusiven amerikanischen Golfclub spielen. Beim Eingang hält ihn ein Wachposten an und sagt: "Es tut mir leid, hier haben nur Weiße Zutritt. Aber wenn Sie unbedingt Golfen möchten, hier gleich in der Nähe kann ich Ihnen einen öffentlichen Golfplatz empfehlen - nicht einmal einen Driver - Schlag von hier entfernt." Tiger Woods zeigt ihm seinen PGA- Ausweis: "Aber ich bin Tiger Wooods!" "Es tut mir furchtbar leid, Mister Woods. Ich habe Sie nicht erkannt. In diesem Fall ist der Platz ein lockeres Eisen 5 von hier entfernt."

 

61. Trotz dichtem Nebels findet das Lochwettspiel - Turnier der Softwarefirma statt. Auf einem Par 3 schlagen zwei Spieler eines Flights hervorragend ab, doch die Bälle verschwinden sofort im Nebel. Erwartungsvoll eilen sie zum Grün, und der eine Ball liegt fünf Zentimeter neben der Fahne, der andere im Loch. Leider müssen sie feststellen, daß beide Spieler ihre Bälle nicht markiert haben. Beide spielen mit einem Dunlop DDH 110. Aber nicht nur das: Beide Bälle tragen die Ziffer 3. Um die Sache zu klären, bitten sie mit dem Handy den Klubsekretär herbei. Als dieser eintrifft, wirft er nur einen kurzen Blick auf die beiden Bälle und sagt: "Wer von Ihnen spielt mit dem weißen Ball und wer mit dem gelben?"

 

60. "Hans ist wirklich ein Glückspilz beim Golfen" "Wieso? Er spielt doch fürchterlich Golf!" "Aber jeder Ball, den er ins Rough schlägt, landet zufällig auf einem in der Erde steckenden Tee!"

 

59. Georg ist 63 Jahre alt, spielt aber noch jede Woche Golf. Nach einer Runde sagt er zu seiner Frau: Heute lief es wieder prima, nur meine Augen machen mir zu schaffen,  Die meisten Bälle finde ich nicht." "Spiel doch mit meinem Bruder Peter als Caddy, der ist zwar schon 84 Jahre alt, hat aber Augen wie ein Falke" Am nächsten Tag stehen Georg und Peter am ersten Abschlag. Georg spielt einen 200 Meter Drive. "Hast du ihn gesehen ?" fragt Georg. "Natürlich!" antwortet Peter. Die beiden gehen bis zu jener Stelle des Fairways, wo der Ball gelandet sein sollte, finden ihn aber nicht. Da sagt Georg: "Ich dachte, du hast gesehen, wo er gelandet ist?" "Natürlich" sagt Peter, "aber ich hab es vergessen!"

 

58. Gustav besucht seine heimliche Freundin. Die Luft ist rein, ihr Mann ist nicht zu Hause. Während sie miteinander schmusen, klingelt das Telefon. Als sie wieder auflegt, fragt Gustav: "Na, wer war es denn?" "Mein Mann. Er hat gesagt, es könnte heute etwas später werde ....er ist mit dir am Golfplatz."

 

57. Peter schlägt schon zum fünften Mal den Ball, aber dieser rollt nur einige wenige Meter weit. Da wird es dem Pro zu bunt. "Peter, ich zeig es dir vor!" Der Pro spricht den Ball an, schwingt aus und schlägt den Ball mitten aufs Grün. "Kunststück", meint Peter, "nachdem ich den Ball mürbe gemacht habe."

 

56. Ein Golfer zu seinem Pro: "Wie machen Sie es, dass Ihre Schläge so viel Backspin haben?" Der Pro: "Sagen Sie mir zuerst, wie weit Sie mit einem Eisen 5 schlagen." "Rund 130 Meter." "Und warum wollen Sie dann, dass der Ball zurückrollt?"

55. Wie klingt es, wenn ein Golfspieler Pech hat? "WÄKKH. Scheiße". Wie klingt es, wenn ein Fallschirmspringer Pech hat? "Scheiße. WÄKKH."

 

54. Beim Übungsturnen für Schwangere lernen die Frauen richtig zu atmen, und den Männern wird beigebracht, wie sie ihren Frauen in den letzten Tagen vor der Entbindung helfen können. Wichtig ist, sagt der Trainer, dass sie miteinander viel spazieren gehen. Alle nicken. Da meldet sich ein Mann: "Ist dagegen etwas einzuwenden, dass meine Frau dabei mein Golfbag trägt?"

 

53. "Ich denke, dass ich im Herbst nach Kalifornien reise, um in Pebble Beach zu spielen." "Toll, was kostet so eine Reise?" "Nichts!" "Wieso?" "Denken kostet nichts!"

 

52. Zwei Schotten spielen auf ihrem heimatlichen Linkskurs, als plötzlich einer der beiden seinen Schlag ins Meer verzieht. Er sagt sofort: "Den hol ich raus!" worauf der andere entgegnet: "Kannst du überhaupt schwimmen?" "Ja, vor zwei Wochen habe ich schwimmen gelernt!" Er springt sofort ins Wasser und taucht. Der andere wartet unterdessen am Ufer. Mittlerweile spielen drei Flights durch und der Schotte am Ufer ruft immer wieder: "Sensationell!" " Was ist hier so sensationell?" fragt ihn ein nachfolgender Golfer." Mein Partner hat erst vor zwei Wochen schwimmen gelernt und taucht jetzt schon mehr als eine halbe Stunde nach seinem Ball."

 

51. Jack Dotter gehört zu jenen Amerikanern, die sich den Luxus eines eigenen Golfplatzes leisten und über Golf immer offen und ehrlich sprechen. "Es ist mein eigener Platz - dort kann ich spielen, wie ich will, kann trinken, was ich will, bin bekleidet, wie ich will. Auch die Pars sind so, wie ich sie will. Auf meinem Platz gibt es ein Par 23, und eines Tages werde ich auf diesem verdammten Loch ein Birdie spielen."

 

50. Ein junger Mann steht beim ersten Abschlag, als ein älterer Spieler mit zerschlissenem Golfbag bittet, mitspielen zu dürfen. Der junge Mann willigt aus Höflichkeit ein, obwohl er in Eile ist. Zu seiner Überraschung spielt der Mann schneller und besser als erwartet, mit kurzen aber exakten Schlägen. Seine Hochachtung vor seinem Partner steigt von Schlag zu Schlag. Als auf dem 11. Loch der Ball des jungen Mannes direkt vor einem Baum zu liegen kommt, bittet er den Mitspieler um Rat. Der alte Mann sagt.: "Als ich in ihrem Alter war, habe ich den Ball  direkt über den Baum aufs Grün gespielt!" Der junge Mann führt einen konzentrierten Schlag wie vorgeschlagen aus, der Ball trifft jedoch einen Ast, springt zurück und bleibt an jener Stelle liegen, wo er ihn geschlagen hat. Darauf meint der Alte:" Natürlich war damals der Baum erst einen Meter hoch !"

 

49. Eine junge Golferin nervt den Greenkeeper mit den unmöglichsten Fragen: "Und was tun Sie gegen Raupen auf dem Grün?" "Die sammle ich alle ein", entgegnet der Greenkeeper grimmig, "gehe aufs benachbarte Fairway, drehe sie sechsmal im Kreis, damit sie schwindlig werden, und dann finden sie nicht mehr auf ihr Grün zurück."

 

48. Treffen sich zwei Regenwürmer. "Das muss ich dir erzählen. Gestern hab ich Golf gespielt." "Wie ging das denn?!" "Nun, ich komme aus dem Boden raus, schaue mich um, da bückt sich ein Mann, setzt mir einen Ball auf den Kopf, ich balanciere ihn, und er schlägt ihn mir auch schon wieder weg. Ich höre noch "toller Schlag", mehr weiß ich nicht. "Aber war das nicht gefährlich?" meint der andere Regenwurm. "Nicht gefährlicher als Angeln."

 

47. "In der Kirche weiß man sofort, wer von den Gläubigen ein Golfer ist!" "Wie erkennen Sie das?" "Golfer sind diejenigen, die beim Beten den Interlocking-Griff verwenden."

 

46. Ein herrlicher, sonniger Nachmittag an einem Samstag. Ein junger Mann steht am ersten Abschlag und spricht den Ball an. Da läuft eine junge Frau im Hochzeitskleid weinend vom Parkplatz auf ihn zu: "Warum hast du mir das angetan?!" Der junge Mann blickt kurz auf, konzentriert sich wieder und schlägt seinen Drive mitten aufs Fairway. Auf dem Weg zu seinem Bag bleibt er kurz stehen, blickt der jungen Frau ins tränenüberströmte Gesicht und sagt: "Ich habe dir doch gesagt, nur wenn es regnet!"

 

45. Ein Flight von älteren Spielern nörgelt ständig herum. "Die Spielbahnen sind viel zu lang!" sagt einer." Die Bodenwellen sind viel zu hoch!" sagt der zweite. "Die Bunker sind viel zu tief!" beklagt sich der dritte. Schließlich rückt ein 80 jähriger die Dinge in die richtige Perspektive: "Zumindest sind wir noch auf der richtigen Seite des Rasens!"

 

44. Petrus schlägt ab. Mit einem mächtigen Schlag fliegt der Ball den Wolken entgegen. Ein Adler fliegt vorbei und schnappt den Ball, fliegt ein Stück weiter, und als er bemerkt,dass er nicht essbar ist, lässt er ihn fallen. Der Ball springt vom Dach des Clubhauses herunter und rollt in Richtung Loch. Ein Maulwurf, der gerade zufällig daneben sitzt, befördert den Ball ins Loch. Daraufhin sagt Jesus zu Petrus: "Sag einmal Petrus, willst du ordentlich spielen oder blödeln wir !?"

 

43. Zwei Freunde spielen eine Runde Golf. Der eine Mann hat einen kleinen Hund mit. Als der Mann am ersten Grün einen Fünf- Meter- Putt einlocht, stellt sich der Hund auf die Hinterbeine und gibt ein freudiges Bellen von sich. Der Freund ist begeistert. "Dein Hund ist eine Wucht. Aber was macht er, wenn du einen Putt verfehlst?" "Dann schlägt er Purzelbäume." "Unglaublich! Wieviele?" "Das hängt davon ab, wie stark ich ihm in den Arsch trete."

 

42.  Ein Golfer, dessen Frau verstorben ist, wird zum Gerichtsmediziner gebeten "Ich stand am Herrenabschlag, meine Frau ca. zehn Meter vor mir am Rand des Damenabschlages. Ich schlug den Ball mit dem Driver und traf meine Frau am Kopf. Sie fiel auf der Stelle um wie ein Stück Holz. Ich habe keine Ahnung, wo der Ball geblieben ist." "Wir haben ihn bei der Obduktion gefunden", entgegnet der Gerichtsmediziner, es war ein TOP-FLITE. Darüber hinaus haben wir noch einen MAXFLI im Rektum ihrer Frau gefunden."Oh," sagt der Golfer,"das war mein provisorischer Ball."

 

41.  Eine Frau (Hcp 29) steht auf dem Abschlag, plötzlich tut sich der Boden vor ihr auf und der Leibhaftige tritt heraus und spricht: "Du wirst ab sofort nur noch Pars und Birdies spielen, du wirst reich werden, die schönste sein und alle Männer werden dir zu Füßen liegen. Einzige Bedingung, du verkaufst mir die Seele deines Mannes und er wird ewig in der Hölle schmoren". Antwortet sie: " Und wo ist der Haken?"

 

40. "Endlich habe ich das Spiel verstanden, wenn der Ball nach rechts kurvt nennt man das SLICE, wenn der Ball nach links kurvt, nennt  man das einen HOOK und fliegt der Ball geradeaus, dann nennt man das ein WUNDER !"

 

39. Blinde spielen Golf. Kommen drei Priester des Wegs, ein Franziskaner, ein Dominikaner und ein Jesuit. Der Franziskaner sieht die blinden Golfer: "Oh, wie arm die beiden sind - versuchen Golf zu spielen und sind doch blind. Denen müssen wir helfen!" Der Dominikaner: "Seht her - die Größe Gottes! Sie sind blind, und doch spielen sie Golf!" Darauf der Jesuit: "Können die das nicht in der Nacht machen?"

 

38. Nach einer besonders schwachen Runde Golf unterließ es ein bekanntes Clubmitglied, ins Clubhaus zu gehen und wollte gleich nach Hause. Als er über den Parkplatz zu seinem Auto ging, stoppte ihn ein Polizist und fragte ihn: "Haben Sie ungefähr vor zwanzig Minuten vom sechzehnten Tee abgeschlagen?" "Ja," antwortete der Golfer. "Haben Sie zufällig Ihren Ball gehookt, so dass er über die Bäume außerhalb des Golfplatzes ging?" "Ja, das habe ich. Woher wissen Sie das?" fragte er. "Nun ja," sagte der Polizist sehr ernst, "Ihr Ball flog hinaus auf eine Schnellstrasse und durchschlug die Windschutzscheibe eines Autos. Das Fahrzeug geriet außer Kontrolle, kollidierte mit fünf anderen Fahrzeugen und einem Feuerwehrauto. Die Feuerwehr konnte nicht zum Einsatzort kommen und das Gebäude brannte nieder. So, was beabsichtigen Sie in dieser Sache zu tun?" Der Golfer dachte sorgfältig nach und erwiderte: "Ich denke, ich werde meine Stand ein wenig schließen, fester greifen und den rechten Daumen weiter runter nehmen."

 

37. Freundin: "Golf! Immer nur Golf! Du denkst an nichts anderes. Ich packe jetzt meine Sachen und gehe zu meiner Mutter zurück!" Golfer: "Gut, während du packst werde ich noch ein paar Bälle schlagen."

 

36. Auf einem Golfplatz wird ein einzelner Spieler einem Zweier-Flight zugeordnet. Nach einigen Löchern fragen die zwei den Einzelspieler, warum er denn auf einem so schönen Platz alleine spielen würde. Er erwidert, dass er und seine Frau schon seit über zwanzig Jahren den Platz gespielt hätten, aber sie sei nun gestorben und er behielte die TEE-TIME zu ihrem Andenken. Die zwei anderen sagen, dass es doch sicher leicht jemand gäbe, der ihren Platz einnehmen würde. "Ich habe ja einige gefragt", antwortete er, "aber alle wollten zu ihrer Beerdigung."

 

35. Beim gepflegten Stehempfang stellt der Gastgeber einem gerade eingetroffenen Gast seinen neben ihm stehenden Freund (Bankdirektor, Endvierziger) vor: "Er ist ein Wunderkind." Auf die interessierte Frage des Neuangekommen, ob der Herr denn ein Instrument spiele, sagt der Gastgeber: "Er spielt heute noch Golf wie ein Vierjähriger."

 

34. Treffen sich drei Golfer und sprechen über ihr Sexleben. Sagt der erste: "Wenn ich meinem Sexleben ein Handicap geben müsste, würde ich mir Handicap 11 geben". Sagt der zweite: "Ich bin ja nun nicht mehr der Jüngste, ich gebe mir Handicap 23". Sagt der dritte : "Mich dürft ihr überhaupt nicht fragen, ich habe schon seit zwei Jahren keine Scorekarte mehr abgegeben!"

 

33. Ein Golfer schlägt seinen Ball in eine Schlucht. Sein Freund hört aus der Schlucht . . . Hack, Hack, Hack, wieder und wieder, bis er endlich den Ball draußen hat. Sein Freund fragt: "Wie viele Schläge hast du denn gebraucht, um rauszukommen?" Er sagt: "Drei" Sein Freund: "Ich hörte neun". Die Erwiderung: "Sechs davon waren Echos."

 

32. Ein Golfer fragt den anderen: "Und wie lief es heute?" "Ich habe eine 69 gespielt." antwortete der Andere. Der Fragende mit großen Auge: "Was, ja das ist ja super! Spielen wir morgen zusammen?" Sagt der andere: "Ja natürlich, morgen wollte ich die anderen 9 angehen."

 

31. Drei Damen des Golf-Clubs spazieren über den Rasen und finden unter einem Baum einen nackten Mann liegend, der nur das Gesicht mit einer Zeitung bedeckt hat. "Huch!" meinte die erste, "ich dachte schon, das wäre mein Mann."- "Nein, nein!" sagt die zweite, "er ist es nicht." - "Der ist überhaupt nicht in unserem Club!" bemerkt die dritte.

 

30. Ein lang verheiratetes Ehepaar spielt eine Runde Golf. Auf dem 13. Grün hat die Frau einen 15 Meter langen Putt zum Eagle. Sie: "Wenn ich jetzt mit einem Schlag einloche, würde ich sterben." Er:"Liebling, ich schenke dir den Putt."

 

29. Ein Ehepaar spielt Golf. Zwischen Loch 5 und Loch 6 fragt sie: "Wenn ich sterbe, wärst du sehr traurig?" - "Ja sicher, mein Schatz!" Zwischen Loch 6 und Loch 7 fragt sie: "Und würdest du noch einmal heiraten?"- "Wenn die Richtige kommt, vielleicht!" Zwischen Loch 7 und Loch 8 fragt sie: "Und würdest du sie mit meinen Golfschlägern spielen lassen?"  "Nein, denn sie ist Linkshänderin..."

 

28. "Meine Frau fragt mich, warum ich nicht mehr mit Alfons spielen würde. Ich frage zurück: 'Würdest du weiterhin mit einem Menschen Golf spielen wollen, der ständig betrunken ist, so viele Bälle verliert, dass du nachfolgenden Flights durchspielen lassen musst, der schmutzige Witze erzählt, während du puttest und generell mit jedem Streit anfängt?" "Sicherlich nicht, mein Schatz", erwidert sie. "Tja, er auch nicht."

 

27. Ein Geschäftsmann reißt in einer japanischen Disco eine hübsche Japanerin auf. Später in seinem Hotel sind die beiden schwer zugange, wobei sie immer "hai to, hai to" schreit. Er denkt sich, daß er wirklich ein klasse Kerl ist, wenn er es ihr so dermaßen besorgt. Am nächsten Tag spielt er mit seinem japanischen Geschäftspartner Golf und dem Japaner gelingt ein ausgezeichneter Schlag. Um den Japaner zu beeindrucken, versucht der Geschäftsmann sein frisch erworbenes Japanisch an den Mann zu bringen: "Hai to!" Darauf der Japaner: "Was heißt hier 'falsches Loch'?"

 

26.Was haben Golfplätze und Dominastudios gemeinsam? Man gibt einen Haufen Geld aus um gedemütigt zu werden.

.

25. Anruf eines Golfers an seine Ehefrau. "Du, pack deine Sachen zusammen, ich habe gerade den "HOLE in ONE" Jackpott von einer Millionen Dollar gewonnen!" "Ist ja toll, soll ich die Sommer- oder die Wintersachen einpacken?" "Mir egal, Hauptsache du bist verschwunden, wenn ich nach Hause komme!"

 

24. Eine Liebesdame, die einen Golfer als Gast hat, fragt ihre Kollegin :"Sag mal, weißt Du, was ein Mulligan ist?"

 

23. Sagt die eine Golferin zur anderen: "Es ist eine Unverschämtheit von Ihnen zu behaupten, mein Mann hätte eine Warze am Penis!" - "Das stimmt nicht", antwortet die andere Golferin,"ich habe nur gesagt, ich hatte lediglich das GEFÜHL !"

 

22. "Ich habe für meine Frau einen Satz Golfschläger bekommen" "Guter Tausch!"

 

21. Ein Golfer hätte beinahe mit seinem Golfwagen einen Frosch überfahren. Im letzten  Moment kann er noch bremsen. Da verwandelt sich der Frosch in eine Fee. "Ich danke dir, dass du mich nicht  überfahren hast, dafür erfülle ich dir einen Wunsch."  Der Golfer überlegt nicht lange und wünscht sich, der beste Golfspieler von Deutschland zu werden. "Dein Wunsch sei dir erfüllt" sagte die Fee,"es gibt nur einen Haken, dein Sexleben wird nicht mehr so toll sein!" "Das macht gar nichts"  sagt der Golfer," Hauptsache ich bin der beste Golfspieler."  Nach einem Jahr erscheint ihm wieder die Fee und fragt ihn, wie es ihm denn so gehe ? "Ganz toll", erwidert der Golfer "erst wurde ich Vereinsmeister, dann Landesmeister und jetzt bin ich der beste Golfer von Deutschland!" - "Aber mit deinem Sexleben ist das aber nicht sehr toll" sagte die Fee."Ich bin ganz zufrieden", erwidert der Golfer, "immerhin  hatte ich vier Mal Sex im letztes Jahr!" "Das ist aber sehr wenig für ein Jahr" meint die Fee.  "Will ich nicht sagen, vier mal ist gar nicht schlecht für einen katholischen Priester!"

 

20. Auf seiner Golfrunde trifft Bernd eine attraktive Golferin und spielt mit ihr den Rest der Runde. Beide finden sich sehr sympathisch und verabreden sich noch auf einen Drink im Clubhaus.  Aus einem Drink werden zwei, dann drei und die beiden mögen sich immer mehr."Willst du bei mir noch einen  Kaffee trinken?" fragt sie, und er nimmt dankend an.  In ihrer Wohnung angekommen, dauert es nicht lange und sie fangen an sich zu küssen und steigen zusammen in die Betten.  Irgendwann sagt er: "Ich muss jetzt nach Haus, meine Frau wird schon warten." Zu Haus angekommen erzählt er seiner Frau : "Du Schatz, ich möchte dich nicht anlügen und erzähle dir was mir passiert ist. Ich treffe eine tolle Frau, wir nehmen ein paar Drinks, wir gehen zu ihr nach Haus, dort lieben wir uns lang und heftig, und deswegen komme ich so spät nach Haus, bitte verzeih mir."  Sie antwortet :"Mach mir nichts vor, du kannst ruhig zugeben, dass du 36 Loch gespielt hast."

 

19. Zwei Golfer haben vor sich zwei sehr langsam spielende Damen. Nach einigen Bahnen sagt der eine Golfer : "Das sehe ich mir nicht mehr länger mit an, ich gehe jetzt  vor und frage, ob die Damen uns nicht durchspielen lassen könnten." Gesagt, getan. Nach der Hälfte der Strecke kehrt er um und sagt: "Kann nicht fragen, die eine ist meine Frau und die andere meine Geliebte."  Sagt der andere Golfer: "Kein Problem - ich kann ja fragen." Gesagt, getan.  Nach der Hälfte der Strecke kehrt auch er wieder um und sagt: "Zufälle gibt es!"

 

18. "Meine Frau sagt, ich muss mich zwischen ihr und Golf entscheiden. Ich werde sie sehr vermissen!"

 

17. Zwei Golfer spielen bei Regen und Wind. Sagt der eine: "Stell Dir vor, meine Frau  hat mich doch tatsächlich gefragt,ob ich ihr nicht mit im Garten helfen könnte  - bei dem Sauwetter! "

 

16. Der Golfer macht sich bereit zu seinem Golfschlag, als er eine Stimme über den Außenlautsprecher hört, die sagt : "Würde sich bitte der Golfer von  dem Abschlag der Damen entfernen"!   Der Golfer dreht sich um und fragt sich, ob er wohl gemeint  sein könnte. Wieder spricht er seinen Ball an, als wieder die Stimme über den  Lautsprecher den Golfer auffordert, nicht von den roten Tees abzuschlagen - er  müsse von den weissen Tees abschlagen.  Da wird es unserem Golfer zu bunt und er ruft : "Kann nicht mal  jemand dem Deppen am Mikrofon sagen er möge ruhig  sein, damit der Golfer auf dem Abschlag der Damen endlich seinen zweiten Schlag ausführen kann!"

 

15. Damentraining : "So meine Damen, nehmen Sie bitte jetzt alle Ihre Hölzer, heute  üben wir das kurze  Spiel!"

 

14. Trauergemeinde am Grab ihres Golffreundes : Nach der Grabrede tritt einer seiner Golffreunde an das geöffnete Grab und wirft eine Fahne hinein. "Warum machst  du das", wird er gefragt. Er antwortet: "Sein größter Wunsch war schon immer, einmal tot an der Fahne zu liegen."

 

13. Der liebe Gott schickt Petrus auf die Erde um mal nachzusehen zu lassen, ob da  unten alles in Ordnung ist.Petrus kommt zurück und erstattet Bericht.  "Chef, da unten ist soweit alles in Ordnung. Nur eine Sache verstehe ich nicht, da hauen die Menschen mit krummen Stöcken auf einen viel zu kleinen Ball und versuchen diesen in ein Loch zu treffen."Seltsames Spiel ist das," sagt der liebe  Gott," wie heisst denn dieses Spiel ?" " Das habe ich leider nicht rausgekriegt,  antwortet Petrus," aber ich glaube, das Spiel heißt SCHEISSE!"

 

12. Ein Golfer, der gerade sein Green Fee bezahlt hat, fragt, ob nicht jemand aus dem Club ihn begleiten könne. "Tut mir leid," war die Antwort, "bis auf unseren Gorilla ist zur Zeit niemand hier, der Sie begleiten kann." -" In Ordnung," sagt der Golfer, "es ist zwar etwas ungewöhnlich mit einem Gorilla zu spielen, aber immer noch besser als alleine zu gehen." An der Bahn eins macht der Gorilla einen Abschlag wie eine Rakete - 367m und 30cm an den Stock !!! "Woohhh..., " sagt der Golfer, "geschenkt!" Bahn zwei das Gleiche, Par 3 - 174m und wieder 30cm an die Fahne."Geschenkt", sagt der Golfer. Bahn drei - Par 5 - 489m und der Gorilla haut den Ball wieder 30cm an die Fahne."Geschenkt", sagt der Golfer. So geht das die restlichen Bahnen weiter. Der Gorilla macht nur Granatenschläge und immer 30cm an den Fahnenstock und wie immer sagt der Golfer:"GESCHENKT". Zurück im Clubhaus wird er gefragt, wie denn seine Runde mit dem Gorilla war. "Nicht so toll" sagt der Golfer,"ich habe hoch verloren - der Gorilla machte nur Granatenschläge und immer 30cm an die Fahne." -"Und was haben Sie dann gemacht?" wurde er gefragt. "Natürlich habe ich ihm den Ball geschenkt." - "Das war ein Fehler, der kann nur einen Schlag, den zweiten macht er nämlich immer genau wie den ersten!"

 

11. Ein Hindu, ein Katholik und ein Mormone treffen sich in einer Bar. Der Hindu ist voller Stolz über seine Zeugungskraft: "Ich habe vier Söhne, noch ein Sohn mehr, und ich habe ein Basketball Team!" Meint der Katholik drauf: "Junge, das ist gar nichts, ich habe zehn Söhne, noch einer und ich habe ein Fussballteam!" Darauf antowrtet der Mormone: "Ihr habt ja keine Ahnung! Ich habe 17 Ehefrauen, noch eine mehr und ich habe einen Golfplatz!"

 

10. Paar 3 - Schlag über einen Teich.   Seit Monaten versucht Rolf über diesen Teich mit dem ersten Schlag aufs Grün zu kommen. Vergebens! Jedesmal fliegt der Ball ins Wasser. Langsam wird ihm die Sache zu teuer und deshalb nimmt er heute einen alten Golfball.   Er teet den Ball auf und hört eine Geisterstimme : "NIMM EINEN NEUEN BALL!" Erschrocken nimmt Rolf einen neuen Ball und will abschlagen. Kommt wieder die Geisterstimme: "MACH EINEN PROBESCHWUNG!" Rolf macht einen Probeschwung. Kommt wieder die Geisterstimme: "NIMM EINEN ALTEN BALL!"

 

9. Nach einem völlig verzogenem Drive steht der junge Golfer vor dem Problem, die vor ihm  hochaufragenden Bäume zu umspielen oder mit einem Wedge über die Bäume zu spielen. In keinem Fall aber kann er das Grün mit dem nächsten Schlag erreichen. Während er noch überlegt, was er nun tun will, spricht ihn ein älterer Herr an. "Als ich so jung war wie sie, habe ich ein Eisen 7 genommen und den Ball über die Bäume auf das Grün geschlagen".  Großes Staunen bei dem jungen Golfer. "Das schaffe ich noch nicht einmal mit einem Wedge, geschweige denn mit einem Eisen 7 - wie haben sie das nur geschafft ? "  "Als ich so alt war wie sie, waren die Bäume nur 80 Zentimeter hoch !"

 

8. Fragt ein Golfer seinen Pfarrer: "Sie haben doch gute Beziehung zum Himmel, können sie nicht mal für mich rauskriegen, ob man im Himmel auch Golf spielen kann?" "Ich will es gerne versuchen" , sagt der Pfarrer, " nächste Woche nach der Kirche weiß ich mehr". Die Woche vergeht und die beiden treffen sich wieder. Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Die gute Nachricht ist: "Es gibt ganz hervorragende Golfplätze im Himmel!" Die schlechte Nachricht ist: "Morgen früh um 10 Uhr 15 hast du Abschlagzeit!"

 

7. Eine Golferin kommt schon eine Viertelstunde, nachdem sie auf die Runde ging, ins Clubhaus zurück. Der Pro ist überrascht: "Wieso sind Sie schon zurück?" - " Ich bin von einer Biene gestochen worden."

"Oh, wirklich? Wo ist das passiert?" - " Zwischen dem ersten und zweiten Loch." Darauf der Pro: "Mein Gott, habe ich Ihnen nicht immer gesagt, Ihr Stand ist zu breit!"

 

6. Golfer: "So schlecht habe ich noch nie gespielt"! Caddy: " Was, Sie haben schon einmal gespielt ?"

 

5. Der Golfer zu seinem Caddy: "Warum sehen Sie, nachdem ich geschlagen habe,immer auf die Uhr ?" Caddy: "Das ist keine Uhr,das ist ein Kompass !"

 

4. Drei Freunde begeben sich auf ihre wöchentliche Golfrunde. Am zweiten Grün erliegt einer von ihnen einem Herzanfall. Später im Clubhaus, als die beiden anderen sich bei einem Bier vom Spiel erholen, gesellt sich der Spielführer zu ihnen und spricht sein Beileid aus : "Es tut mir so leid. Das muss Ihnen ja völlig das Spiel verdorben haben." "Das nun gerade nicht, aber es war ziemlich anstrengend, ihn über die letzten 16 Bahnen mitzuschleppen."

 

3. Eine Frau kommt vom Golfplatz glückstrahlend nach Hause."Was ist los?" fragt der Mann. "Liebling, stell dir vor, der Pro hat zu mir gesagt: "Du hast Beine wie eine Zwanzigjährige!" Er brummt Unverständliches. Dann hat er zu mir gesagt: "Du hast ein Brust wie eine Dreißigjährige." "Und über deinen vierzigjährigen Arsch habt ihr nicht geredet?" "Nein Liebling, kein Wort über dich!"

 

2. An einem wunderschönen  Golftag sind zwei Spieler unterwegs und frönen dieser herrlichen Sportart. Als die beiden auf dem Grün des 5. Loches sind, kommt gerade auf der Strasse ein Trauerzug vorbei. Einer der beiden nimmt seine Kopfbedeckung ab und verharrt mit geneigtem Haupt. Darauf der andere Spieler: "Guter Zug von dir, so pietätvoll innezuhalten?" Die Antwort :" Das ist doch wohl das Mindeste, was ich meiner Frau schuldig bin".

 

1. Jetzt kann ich's !

 

Dieser Artikel wurde bereits 142853 mal angesehen.